Sind Ihre Mitarbeiter als Ersthelfer gut ausgebildet und können jederzeit in einer Notsituation richtig reagieren? Erfüllen Sie die gesetzlichen Vorgaben und lassen Ihre Mitarbeiter regelmäßig Ersthelfer-Auffrischungskurse absolvieren? Wenn Sie diese Fragen nicht mit einem klaren JA beantworten können, wird es höchste Zeit zu reagieren. Buchen Sie sofort bei uns einen Auffrischungskurs für Ersthelfer – wir führen diesen direkt bei Ihnen im Unternehmen durch.

Geleitet werden die Kurse von Marcus-Dirk Walenzki, einem Mann aus der Praxis, nicht nur aus der Theorie. Er kann nicht nur mit vielen Jahren Erfahrung als Rettungssanitäter aufwarten, sondern auch mit seiner Ausbildung und Tätigkeit als Berufskraftfahrer und bietet somit die ideale Ausbildungskombination für nachhaltige und praxisbezogene Erste-Hilfe-Auffrischungskurse für den Bereich des Transportwesens. Marcus-Dirk Walenzki ist diplomierter Rettungssanitäter HF (Höhere Fachschule), Sicherheitsbeauftragter für Arbeits- & Gesundheitsschutz und Sicherheitsbeauftragter für Brandschutz (beide Abschlüsse in der Schweiz).

Neugierig geworden? Kontaktieren Sie uns am besten gleich!

Detailliertere Informationen finden Sie im Infoflyer, den Sie hier unten mit einem Klick auf den Button downloaden können.

Infoflyer herunterladen:

Telefonberatung zum Kurs:

21.09.2019

Erweitertes Kursangebot: Auffrischungskurse für Ersthelfer (4 Stunden)

Sind Ihre Mitarbeiter als Ersthelfer gut ausgebildet und können jederzeit in einer Notsituation richtig reagieren? Erfüllen Sie die gesetzlichen Vorgaben und lassen Ihre Mitarbeiter regelmäßig Ersthelfer-Auffrischungskurse absolvieren? Wenn Sie diese Fragen nicht mit einem klaren JA beantworten können, wird es höchste Zeit zu reagieren. Buchen Sie sofort bei uns einen Auffrischungskurs für Ersthelfer – wir führen diesen direkt bei Ihnen im Unternehmen durch.
29.11.2021

Kolumne 09/2021 – Mitführpflichten bei Miet-LKW

Kürzlich wurden wir mit dem Fall konfrontiert, dass bei Kunden angestellte Fahrer einen angemieteten LKW bzw. eine angemietete Sattelzugmaschine lenkten und im Zuge straßenpolizeilicher Kontrollen angehalten wurden. Das Ergebnis der Kontrollen waren Anzeigen bei den zuständigen Verwaltungsbehörden und eine Strafsumme von mehreren hundert Euro, vom dadurch verursachten Ärger gar nicht zu sprechen.
23.11.2021

Kolumne 06/2021 – Manipulation – das Spiel mit dem Feuer

Aus gegebenem Anlass widme ich mich in dieser Ausgabe dem Thema der Manipulation von Fahrerkartendaten. Vor wenigen Tagen wurden wir gebeten, mit unserem Fachwissen bei der Auswertung eines manipulierten Fahrerkartendatensatzes zu unterstützen. Auf dem betreffenden Fahrerkartendatensatz schienen keine Fahraktivitäten auf. Die Piktogramm- sowie die Geschwindigkeitsaufzeichnungen brachten jedoch Licht ins Dunkel.